Canterbury School, Schule für den Schüleraustausch in Ft. Myers, FloridaSportaktivitäten, Freizeit beim SchüleraustauschSchwimmen, Sportaktivitäten, Freizeit beim Schüleraustausch

Programm

Austauschprogramm

Unsere Partnerschulen haben einen exzellenten akademischen Ruf und rangieren unter den top Schulen in Nordamerika. Das Programm sieht einen einseitigen Austausch von Schülern aus Europa in die USA vor. Zielgruppe sind vor allem Schüler der High School, d.h. Schüler der 9., 10., 11. und 12. Klasse. Aber auch ein zusätzliches Jahr nach Erlangen der deutschen Hochschulreife, zur Vorbereitung auf ein amerikanisches College wäre denkbar, denn die Absolventen unserer Partnerschulen haben Zugang zu den renommiertesten Unis in den USA.

Näheres ist dem aktuellen “School Profile“ zu entnehmen, dass Sie über die Homepage der Schule unter: http://www.canterburyfortmyers.org und http://www.bvhs.org  einsehen können.

Sport

Auch das Sportangebot unserer Partnerschulen ist hervorragend. Außer Golf, Tennis, Geländelauf, Schwimmen, Fußball und Volleyball, stehen die typisch amerikanischen Sportarten wie Baseball, Lacrosse, Softball und Basketball auf dem Programm. Einen Einblick in das Sportprogramm der Schulen gibt es auf der jeweiligen Homepage der Schule https://www.canterburyfortmyers.org/page/athletics und https://bvhs.org/athletics.

Für die absolut sportbegeisterten Jugendlichen bieten wir zusätzlich ein außerschulische Sportprogramm an, das von exzellenten Trainern und Coaches geleitet wird. Mehr Informationen dazu finden Sie auf unserer Homepage unter der Rubrik Freizeit http://xchangeus.org/Freizeit.

Unterkunft

Unsere Austauschschüler werden ausschließlich in amerikanischen Gastfamilien untergebracht, bevorzugt in Familien, die selbst Kinder an unseren Partnerschulen haben. Auf diese Weise lernen sie die amerikanische Lebensweise und Kultur am besten kennen. Natürlich achten wir bei der Vermittlung einer Gastfamilie darauf, dass Austauschschüler und Gastfamilie zusammenpassen. Sollte es Schwierigkeiten geben, ist ein Wechsel der Gastfamilie möglich, der dann von unsereren Partnerinnen vor Ort organisiert wird.

Programmablauf

Die einjährigen Schulprogramme beginnen je nach Schule in dem Zeitraum Anfang August bis Anfang September und enden in dem Zeitraum von Mitte Mai bis Mitte Juni.

Wenn Sie und Ihr Kind an dem Austauschprogramm interessiert sind, mailen oder faxen Sie uns bitte das ausgefüllte Bewerbungsformular. Alternativ können Sie uns auch telefonisch kontaktieren. Das Bewerbungsformular und unsere Kontaktdaten finden Sie unter: http://xchangeus.org/Contact.
Nach Erhalt des Bewerbungsformulars führen wir ein ausführliches Beratungsgespräch mit dem Austauschschüler und/ oder den Eltern, um herauszufinden, welche Ziele und Wünsche der Austauschschüler mit dem Auslandsaufenthalt verbindet. Diese Ziele und Wünsche sollte der Austauschschüler anschließend schriftlich formulieren und darstellen, warum er sich für diesen Auslandsaufenthalt entschieden hat. Außerdem sollte er einen kurzen Brief schreiben, in dem er sich und seine Interessen und Hobbies vorstellt. Wir leiten diese Unterlagen an unsere Partnerschulen weiter. Wenn die Schule die Bewerbung annimmt, teilt sie uns dies umgehend mit. Nach Annahme des Austauschschülers durch die Schule, wird der Schulvertrag zwischen den Erziehungsberechtigten des Austauschschülers und der Schule abgeschlossen. Zu diesem Zeitpunkt beginnt auch die Suche nach einer passenden Gastfamilie, die wir mit Hilfe des vorliegenden Schülerprofils aussuchen.